2015 – Das Jahr des Reiko Füting

18. Januar – Toledo/Toledo Museum of Art: ist – mensch – geworden

Komposition für Föte und Klavier (Conor Nelson, Thomas Rosenkranz)

18. Januar – Toledo/Toledo Museum of Art: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Thomas Rosenkranz)

22. Januar – Bowling Green/BGSU: ist – mensch – geworden

Komposition für Föte und Klavier (Conor Nelson, Thomas Rosenkranz)

22. Januar – Bowling Green/BGSU: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Thomas Rosenkranz)

31. Januar – Denver/Wash Park Center for Music & Arts: tanz.tanz

Komposition für Geige

7. Februar – Boulder/First Presbyterian Church: tanz.tanz

Komposition für Geige (Playground Ensemble)

7. Februar – Worcester, MA/Clark University: light, asleep

Komposition für Geige und Klavier (Karen Kim, Wei-Chieh Lin)

22. Februar – New York/Wave Hill: leaving without/palimpsest 3

Komposition für Klavier mit Klarinette und Geige (Zodiac Trio) – Composers Now Festival –

12. März – Leipzig/Schaubühne Lindenfels: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Reiko Füting)

15. März – New Brunswick, NJ/Zimmerli Art Museum: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Jing Yang)

20. März – Boston/Boston University: ist – mensch – geworden

Komposition für Föte und Klavier (Luna Kang, Jing Yang)

20. März – Boston/Boston University: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Jing Yang)

24. März – Heidelberg/HebelHalle: Ach weh des leiden/Mille regrets

Arrangements für Klarinette, Geige, Violoncello und Klavier (Pérez Iñesta Quartet)

29. März – Brooklyn/Roulette: mo(nu)ment for C

Komposition für Bariton, Bassklarinette, Trompete, Posaune und Streichorchester (loadbang Ensemble, String Orchestra of Brooklyn/Eli Spindel) – String Theories Festival –

14. April – New York/Miller Theater: tanz.tanz

Komposition für Geige (Olivia de Prato) – Pop Up Concert Series –

18. April – New York/Miller Theater: tanz.tanz

Komposition für Geige (Pala Garcia) – Columbia Ballet Collaborative –

18. April – New York/Miller Theater: tanz.tanz

Komposition für Geige (Pala Garcia) – Columbia Ballet Collaborative –

28. April – New York/Deutsches Konsulat: names, erased

Komposition für Violoncello/Fassung für Viola (Anne Lanzilotti)

9. Juni – Umbertide/Civitella Ranieri: „…gesammeltes Schweigen“

Komposition nach Reiner Bonack für Bariton und Klavier/Fassung für Mezzosopran allein (Nani Füting)

9. Juni – Umbertide/Civitella Ranieri: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Reiko Füting)

9. Juni – Umbertide/Civitella Ranieri: Zwei Volkslieder

Bearbeitungen für Stimme und Klavier (Nani Füting, Reiko Füting)

29. August – Newburgh/Atlas Industries: tanz.tanz

Komposition für Geige (Pala Garcia) – Queen of the Hudson Concert Series –

4. September – Berlin/Paul-Gerhardt-Kirche: tanz.tanz

Komposition für Geige (C. René Hirschfeld)

12. September – New York/Opera America: names, erased

Komposition für Violoncello (John Popham) – New Focus/Reiko Füting CD Release –

12. September – New York/Opera America: ist – mensch – geworden

K2omposition für Föte und Klavier (Martha Cargo, Yegor Shevtsov)

12. September – New York/Opera America: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Yegor Shevtsov)

12. September – New York/Opera America: tanz.tanz

Komposition für Geige (Pala Garcia)

12. September – New York/Opera America: finden – suchen

Komposition für Altflöte, Violoncello und Klavier (Martha Cargo, John Popham, Yegor Shevtsov)

22. September – New York/Housing Works Bookstore: „…gesammeltes Schweigen“

Komposition nach Reiner Bonack für Bariton und Klavier/Fassung für Mezzosopran allein (Nani Füting)

2. Oktober – New York/The Greenwich House of Music: Ach Elslein, liebe Elselein/extraction

Komposition für Trompete und Posaune (Andy Kozar, Will Lang) – New Focus/loadbang CD Release –

11. Oktober – New York/Spectrum: red wall

Komposition für Gitarre (Dan Lippel)

22. Oktober – New York/Deutsches Konsulat: re-fraction: shadows/palimpsest 2

Komposition für Violoncello mit Geige und Klavier (longleash piano trio)

22. Oktober – New York/Deutsches Konsulat: „bis die Zeit ein Ende hat“

Komposition nach Kathleen Furthmann für Mezzosopran und Klaviertrio (Nani Füting, longleash piano trio)

22. Oktober – New York/Deutsches Konsulat: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Renate Rohlfing)

6. November – Amsterdam/Splendor: Weg, Lied der Schwäne

Komposition für Ensemble (Oerknal! Ensemble/Lewis Nielson)

7. November – De Haag/Gemak:Weg, Lied der Schwäne

Komposition für Ensemble (Oerknal! Ensemble/Lewis Nielson)

7. November – Magdeburg/Gesellschaftshaus: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Jing Yang)

15. November – New York/Good Shepherd Church: Hine Ma Tov

Arrangement für Gitarre (Dan Lippel)

16. November – New York/Manhattan School of Music: Gesegn dich, Laub

Komposition/Arrangement nach dem deutschen Volkslied für Klarinette und Violoncello (Stephenie Ng, John Popham)

16. November – New York/Manhattan School of Music: Hine Ma Tov

Arrangement für Gitarre (Dan Lippel)

22. November – Leipzig/Syangogue: Di Mashke

Arrangement für gemischten Chor mit Geige und Klavier (Synagogalchor Leipzig/Ludwig Böhme)

21. Dezember – Berlin/Dom: Stille Nacht

Arrangement für gemischten Chor a cappella (Rundfunkchor Berlin/Nikolas Fink)

22. Dezember – Berlin/Dom: Stille Nacht

Arrangement für gemischten Chor a cappella (Rundfunkchor Berlin/Nikolas Fink)


Konzerte

 

12. März – Leipzig/Schaubühne Lindenfels: Liederabend mit Nani Füting (Mussorgski, Debussy, Schönberg, u.a.)

2. Mai – Bronxville/Reformed Church of Bronxville: Liederabend mit Nani Füting (Operanarien von Purcell and Vivaldi)

9. Juni – Umbertide/Civitella Ranieri: Liederabend mit Nani Füting (Schumann, Brahms, Schönberg, Füting)

22. September – New York/Housing Works Bookstore: Liederabend mit Nani Füting (Schumann, Brahms, Schönberg, Füting)


Gastvorlesungen

20. März – Boston/Boston University: Panel Disucssion (College Music Society)

10. Juni – Umbertide/Civitella Ranieri: Musik und Zeit


Chorworkshops

4./5. Juli – Wenkheim/Synagoge: Artikuss e.V. (Künstlerinitiative Lauda-Königshofen – Verein für interkultuelle Verständigung)


Veröffentlichungen: Partituren

Abundant Silence Publishing: tanz.tanz (Komposition für Geige allein)

Carus Verlag: Eta notch (Arrangement für gemischten Chor)

Schott: O Heiland, reiß die Himmel auf (Arrangement für gemischten Chor)


Veröffentlichungen: CD’s

New Focus Recordings: names, erased (Portrait-CD mit instrumentaler und vokaler Solo- und Kammermusik/verschiedene Ausführende)

New Focus Recordings: land of silence (Komposition für Bariton, Trompete, Posaune, Bassklarinette/loadbang Ensemble)

Carus: Eta notch (Arrangement für gemischten Chor/Calmus Ensemble)

Oehms Classics: O Heiland, reiß die Himmel auf (Arrangement für gemischten Chor/Singer Pur Ensemble)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comments