Alle Infos zum Jahr 2016 – Reiko Fueting

10. Januar – Chicago/Constellation: Hine Ma Tov

Arrangement für Gitarre (Dan Lippel)

14. Januar – New York/Gallery MC: „…gesammeltes Schweigen“

Komposition nach Reiner Bonack für Bariton und Klavier/Fassung für Mezzosopran allein (Beth Griffith)

15. Januar – Amsterdam/Amstelkerk: versinkend, versingend, verklingend: fernes Lied

Komposition für Vokalquartett und Ensemble (Damask Ensemble, Oerknal! Ensemble/Gregory Charette)

16. Januar – De Haag/Agenda Korzo Thater: versinkend, versingend, verklingend: fernes Lied

Komposition für Vokalquartett und Ensemble (Damask Ensemble, Oerknal! Ensemble/Gregory Charette)

17. Januar – New York/Manhattan School of Music: tanz.tanz

Komposition für Geige allein (Caroline Cox)

23. Februar – New York/National Sawdust: re-fraction: shadows/palimpsest 1

Komposition für Violoncello mit Geige (Pala Garcia, John Popham)

26. Februar – Fullerton, CA/Cal State University: land of silence: waves – bridges

Komposition (in Anlehnung an Kathleen Furthmann) für Trompete, Posaune, Bassklarinette und Bariton (loadbang Ensemble)

3. März – Greenville, NC/Eastern Carolina University: land of silence: waves – bridges

Komposition (in Anlehnung an Kathleen Furthmann) für Trompete, Posaune, Bassklarinette und Bariton (loadbang Ensemble)

31. März – New York/Manhattan School of Music: mo(nu)ment for 129

Komposition für Percussionsextett (MSM Percussion Ensemble/Jeff Milarsky)

4. April – New York/Spectrum: „…gesammeltes Schweigen“

Komposition nach Reiner Bonack für Bariton und Klavier/Fassung für Mezzosopran allein (Nina Dante)

6. April – Bloomburg, PA/Bloomsburg University: wand-uhr: infinite shadows (Prélude)

Komposition 2 für Gitarre allein (Dan Lippel)

10. April – New York/Spectrum: wand-uhr: infinite shadows (Prélude)

Komposition 2 für Gitarre allein (Dan Lippel)

13. April – Dresden/Projektheather: „bis die Zeit ein Ende hat“

Komposition nach Kathleen Furthmann für Mezzosopran und Klaviertrio (Aneta Petrasová, elole Klaviertrio)

13. April – Dresden/Projekttheater: land – haus – berg

Komposition 4 für Klavier (Stefan Eder)

17. April – New York/Manhattan School of Music: Kaddish: The Art of Losing

Komposition für Violoncello und Klavier/Fassung für Bratsche und Klavier (Carrie Frey, Robert Fleitz)

25. April – Lausanne/Haute Ecole de Musique: re-fraction: shadows/palimpsest 2

Komposition für Violoncello mit Geige und Klavier (Trio Atanassov)

30. April – New York/Opera America: leaving without/palimpsest

Komposition für Klavier mit Klarinette (Dorothy Chan, Carlos Cordeiro)

6. Juni – New York/James Joyce Society: tanz.tanz

Komposition für Geige allein (Pala Garcia)

12. Juli – Klütz/Schloß: Vier deutsche Volkslieder

Bearbeitungen für Stimme und Klavier (Nani Füting, Reiko Füting)

24. Juli – Niederlehme/Kirche: Zwei amerikanische Volkslieder

Bearbeitungen für Stimme und Klavier (Nani Füting, Reiko Füting)

3. September – Newburgh/Atlas Industries: Vier deutsche Volkslieder

Bearbeitungen für Stimme und Klavier (Nani Füting, Reiko Füting)

3. September – Newburgh/Atlas Industries: Drei Amerikanische Volkslieder

Bearbeitungen für Stimme und Klavier (Nani Füting, Reiko Füting) – Queen of the Hudson Konzertreihe –

9. September – Utrecht/TivoliVredenburg: Weg, Lied der Schwäne

Komposition für Ensemble (Oerknal! Ensemble/Greg Charette) – Gaudeamus Festival –

16. September – New York/City Center: tanz.tanz

Komposition für Geige allein (Doori Na) – New Chamber Ballet Reihe –

17. September – New York/City Center: tanz.tanz

Komposition für Geige allein (Doori Na) – New Chamber Ballet Reihe –

23. Oktober – Cincinnati, OH/CCM: Kaddish: The Art of Losing

Komposition für Violoncello und Klavier (Ashley Bathgate, Karl Larson)

25. Oktober – Ann Arbor, MI/University of Michigan: Kaddish: The Art of Losing

Komposition für Violoncello und Klavier (Ashley Bathgate, Karl Larson)

26. Oktober – Columbus, OH/Short North Stage: Kaddish: The Art of Losing

Komposition für Violoncello und Klavier (Ashley Bathgate, Karl Larson)  Johstone Fund for New Music Series –

10. November – Zürich/Kulturhaus Helferei: tanz.tanz

Komposition für Geige allein

12. November – New York/Tenri Cultural Center: leaving without/palimpsest

Komposition für Klavier mit Klarinette (Taka Kigawa, Tom Pierce)

14. November – New York/MSM: versinkend, versingend, verklingend: fernes Lied

Komposition für Vokalquartett und Ensemble (/Kyle Ritenauer)

17. November – Buffalo, NY/Unitarian Universalist Church: “…und wo Du bist”

Komposition nach Kathleen Furthmann für Vokalensemble a cappella (Vokalensemble)

18. November – New York/City Center: tanz.tanz

Komposition für Geige allein (Doori Na) – New Chamber Ballet Reihe –

19. November – New York/City Center: tanz.tanz

Komposition für Geige allein (Doori Na) – New Chamber Ballet Reihe –

21. November – New York/Manhattan School of Music: leaving without/palimpsest

Komposition für Klavier mit Klarinette (Brian Daurelle, Ford Forqurean)

1. Dezember – New York/MSM: Weg, Lied der Schwäne

Komposition für Ensemble (Tactus Ensemble/Jeff Milarsky)

3. Dezember – Williamstown, MA/Williams College: mo(nu)ment for 129

Komposition für Percussionsextett (Williams College Percussion Ensemble/Matt Gold)


Konzerte

 

12. Juli – Klütz/Schloß: Liederabend mit Nani Füting und Matthias Vieweg (Schubert, Schumann, Brahms, Schönberg, u.a.)

24. Juli – Niederlehme/Kirche: Liederabend mit Nani Füting (Lieder und Arien)

3. September – Newburgh/Atlas Industries: Liederabend mit Nani Füting (Schumann, Brahms, Schönberg, Vigeland, Füting)


Gastvorlesungen

20. September – Philadelphia/University of Pennsylvania: Musik und Zeit


Chorworkshops

2./3. Juli – Wenkheim/Synagoge: Artikuss e.V. (Künstlerinitiative Lauda-Königshofen – Verein für interkultuelle Verständigung)


Vorstandsmitglied

Dwight und Ursula Mamlok Stiftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comments